Ein Jahr Metropolregion Rheinland

von Sanela Hodovic

von Sanela Hodovic

Das Rheinland wird insgesamt mit einer bewegten Geschichte, starker Wirtschaftskraft, kulturellen Schätzen und vor allem mit einem einzigartigen Lebensgefühl in Verbindung gebracht. Trotz vorhandenem Lokalpatriotismus und der Vielfalt einzelner Städte, teilen die Einwohner alle die Gemeinsamkeit sich insgesamt auch als Rheinländer zu fühlen.

Die Grundidee

Der Verein Metropolregion Rheinland e.V. wurde am 20. Februar 2017 gegründet und verfolgt das Ziel, das Rheinland weiterzuentwickeln, indem die unterschiedlichen Kräfte gebündelt werden und gemeinsam an einem Strang gezogen wird. Zu vergleichbar schwachen einzelnen Institutionen soll die Stärke des „Rheinlands“ als Ganzes genutzt werden, um unter anderem Herausforderungen aus den Bereichen Bildung und Forschung, Kultur und Tourismus oder Standortmarketing zu lösen. Auszüge aus dem genauen Arbeitsprogramm finden Sie hier.

„Die Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine prosperierende Großstadt - vieles schaffen wir aus eigener Kraft. Aber noch mehr können wir erreichen, wenn wir regional zusammen arbeiten. Sei es bei der gemeinsamen Vermarktung oder im globalen Wettbewerb um Unternehmen und Arbeitsplätze. Unser Umland profitiert von der Wachstums-Lokomotive Düsseldorf und unsere Stadt kann sich optimal entwickeln, wenn sie sich auf das Potenzial der gesamten Region stützen kann."

Thomas Geisel |  Düsseldorf (Vorsitzender)

 

„Wichtigstes Ziel dieser großen Kooperation ist, dass wir gemeinsam die Region mit Blickrichtung Europa und europäische Institutionen deutlich besser positionieren können. Und außerdem können wir über abgestimmte und konzentrierte Bündelung und Abstimmung regionaler Interessen deutlich besser gemeinsam Zukunftsaufgaben bewältigen – z.B. bei der regionalen Verkehrsproblematik oder der Stadtentwicklung.“

Henriette Reker | Oberbürgermeisterin Köln

Die Gründungsmitglieder

Die Metropolregion Rheinland e. V. setzt sich aus den folgenden Kommunen und Verbänden zusammen. Alle Partner der Kooperation werden dabei gleichrangig behandelt und auf Augenhöhe betrachtet, sodass auch zwischen ländlichen Bereichen und Städten keine Unterschiede gemacht werden.

  • Kreisfreie Städte: Stadt Aachen, Stadt Bonn, Stadt Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Köln, Stadt Krefeld, Stadt Leverkusen, Stadt Mönchengladbach, Stadt Remscheid, Stadt Solingen, Stadt Wuppertal
  • Kreise: Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Kreis Heinsberg, Kreis Kleve, Kreis Mettmann, Kreis Viersen, Kreis Wesel, Oberbergischer Kreis, Rheinisch- Bergischer Kreis, Rhein‐Erft‐Kreis, Rhein‐Kreis Neuss, Rhein‐Sieg‐Kreis
  • Städteregion: Städteregion Aachen
  • Landschaftsverband: Landschaftsverband Rheinland
  • Handwerkskammern: Handwerkskammer Aachen, Handwerkskammer Düsseldorf, Handwerkskammer zu Köln
  • Industrieund Handelskammer: IHK Aachen, IHK Bonn/Rhein‐Sieg, IHK Düsseldorf, IHK Duisburg‐Wesel‐Kleve, IHK Köln, IHK Mittlerer Niederrhein, IHK Wuppertal‐Solingen‐Remscheid.

Gründungsversammlung Metropolregion Rheinland - Fotos: Andreas Wiese


Wir, Larbig & Mortag begrüßen die Aktion und sind auf die weitere Entwicklung und besonders auf die neu entstehenden Chancen im Wettbewerb, die sich durch die Zusammenarbeit ergeben, gespannt.


Webseite: Metropolregion Rheinland
  | Pressemitteilung: Metropolregion Rheinland | Metropolregion: Organisationsdiagramm

Zurück